Schloss Hohenbaden und Battert

Wieder eine wunderschöne Wanderrunde im Schwarzwald fast direkt vor der Haustür. Zum Fotografieren war das Wetter nicht unbedingt optimal, zum Wandern natürlich umso besser. Los ging es von der Teufelskanzel zur Engelskanzel, dann zu den Battertfelsen. Hier sieht es fast ein bisschen aus, wie in der Sächsischen Schweiz, nur alles ein wenig kleiner. 😉

Auf dem unteren Felsenweg geht es zum nächsten Aussichtspunkt, der Ruine des alten Schlosses Hohenbaden, die leider, ebenfalls wenig fotogen, von einem Gerüst verhüllt ist. Steil geht es hinter dem Schloss hinauf zum oberen Felsenweg, der oberhalb der Battertfelsen zurück in Richtung Eberstein führt. Die Wege sind märchenhaft schön angelegt. Die Felsenbrücke ist zur Zeit aufgrund brütender Vögel leider gesperrt. Trotzdem gibt es genügend Aussichtspunkte, an denen man auch den Kletterern zuschauen kann.

Als wir kurz vor Eberstein sind, beschließen wir, die zweite Hälfte der Tour zur Burg ein anderes Mal zu machen und gönnen uns lieber noch ein leckeres Spargelessen. 😉 Die komplette Tour findet ihr unter: https://www.outdooractive.com